Die Wies’n ist nicht das beste an München!

2015-10-19T23:39:39+02:00Tags: , , , , , |

Trotz des Oktoberfestes machen die Münchner Veranstalter Programm, für Leute, die ihr Vergnügen abseits vom Wies’n Rummel suchen! Sehr lobenswert!
Und erfreulich für mich, denn ich hab diese Woche zweimal gespielt.

In der Glockenbachwerkstatt (Blumenstraße) und im Mirador (Clemensstraße). In der „Glocke“ zum ersten Mal, obwohl ich ja mal in diesem Viertel gewohnt habe.

Ein fantastisches Projekt der Stadt München!
Bürgerhaus und Kulturzentrum mit cooler Atmosphäre und sehr netten Menschen, die sich da um alles kümmern.

Calle Mambo war am Donnerstag, den 24.9.15 auf der Bühne und hat begeisterten Fans neues Material vorgestellt und ihnen 90 min. pausenlos eingeheizt.

Dann, am Samstag, war ich mit Tukandela im Mirador. Nach anfänglich eher entspannter Atmosphäre, man merkt doch, daß es die Wiesn gibt, füllte sich das Lokal, bis richtige Partystimmung zustandekam. Nidia, die das Lokal führt, hat mitgetanzt!

Nach oben