THE GALACTIC DISCOTRAIN

2018-05-16T11:35:01+02:00Tags: , |

Am 9.5.2018 feierte der DISCOTRAIN vor vollem Haus im MILLA-LIVE Club in München sein 20jähriges Jubiläum!


Hier die Ankündigung dieses galaktischen Abenteuers:

Die letzten Überlebenden des verheerenden Munich Disco Massakers 1981:
In den Katakomben des Musicland Studios im Arabellahaus fand man die Überreste von 8 Kryptokühlkammern.
Giorgio Moroder wollte hier nach Ende der Discoära seine größenwahnsinnige Vision eines futuristischen Discowonderlands, das nach dem Niedergang der Popmusik entstehen sollte wahr werden lassen.
In diesen Kühlkammern lagerte er seine Stars der Zukunft um mit Ihnen seine glitzernde Neue Discowelt zu bevölkern.
Bauarbeiter fanden Sie bei Inspektionsarbeiten. Durch eine fatalen Kurzschluss erwachten die Musiker und verschanzten sich nach einer spektakulären Flucht im Milla Club forderten Drinks mit Schirmchen und bestehen darauf nicht eher zu gehen bis
Moroders Allmachtfantasien vollendet würden.


Yay, ich bin so glücklich, daß es die Band (noch fast in Originalbesetzung) geschafft hat, diese fantastische Dancefloor-Party mit so vielen Freunden, Fans und auch neuen Discomaniacs zu veranstalten!

6.3.15 Jimmy’s Cafe

2015-03-09T13:33:50+02:00Tags: , |

Ein super Konzert, bei dem sich die wahren Blues-Connaisseure versammelt hatten und voll zu unserer Musik abgingen, gab’s am 6.3.15 in Jimmy’s Cafe in Altdorf. Hier spielen ja auch Größen wir Duke Robillard, wenn sie grad auf Tour sind und das hat sich herumgesprochen, daß man qualitativ nur das Beste bei Jimmy hört.
Unsere Besetzung war diesmal ein wenig anders. Statt Matthias Heiligensetzer hatten wir Jörg Raabe am Piano, was sehr gut funktionierte!
Jede Spielminute pure Freude!

Nach oben