Allgemein

/Allgemein

Kötztinger Zeitung – CROSSOVER

2019-07-01T13:15:32+02:00Juli 1st, 2019|

Am 26.6.2019 waren wir zu Gast bei Kultur im Schloss in Neukirchen b. Hl. Blut.
Hier der nachfolgende Pressebericht.

BLUES SPECIAL

2019-05-28T15:27:16+02:00April 28th, 2019|

Am 6. April 2019 veranstaltete der Kulturkreis Röhrmoos ein besonderes Blues Konzert. Ort des Geschehens war das Atelier Likan, wo ich zusammen mit Peter Schneider im Duo spielte. Für mich ein besonderes Highlight!

Im schönsten Dialekt

2019-05-28T15:03:03+02:00Februar 28th, 2019|

Am 14.Januar 2019 haben wir auf YouTube und Facebook unser neuestes Video „Im schönsten Dialekt“ veröffentlicht. Mein erster deutscher Titel. Spannend! Über 14.500 plays mittlerweile. Mal sehen wie das weitergeht.
Wer es auf FB ansehen und teilen will, der gehe zum „Bücherstudio“.

Nacht der Blauen Wunder in Landshut

2018-11-06T10:47:28+02:00November 6th, 2018|

Die Woodsidejumpers waren am 3.11.18 zu Gast im Residenzcafe.

Mit dem super Publikum sind wir zu Höchstform aufgelaufen!

Tag der Ukulele – Sommer Tollwood 2018

2018-07-09T23:08:44+02:00Juli 9th, 2018|

Super war’s am 8.7.18 im Rahmen des Ukulele-Tags am Münchner Tollwood Festival zu spielen!

Auf Otto Göttler’s Musikantenstammtisch-Bühne, dem Hacker Brettl spielte ich einige Stücke allein und dann zum Schluß ein paar zusammen mit Anna Hermann (voc,bass) und Ira Styldiotis (Ukulele).

VOTE FOR CALLE MAMBO!

2018-04-29T19:06:54+02:00April 3rd, 2017|

HIER geht’s zum Voting
Seit dem 27.3.17 läuft das Voting, wer vorn liegt darf am 6.5.17 spielen, Fans gewinnen und vielleicht sogar danach das Chiemsee Summer Festival am 16.8.17 eröffnen!
Helft uns und bringt unsere Votingzahl ganz nach oben!
DANKE!

Hearts-for-people-singers

2018-04-29T18:57:29+02:00März 17th, 2017|

Gestern gab es eine offizielle Schlussfeier für unser Caritas-Chor-Projekt, die Hearts-for-people-singers. Der Chor war ein neue Ebene, auf der sich Betreuer und Betreute kreativ, unter einem musikalischen Stern, begegnen konnten. Am Anfang waren das ausschließlich von Armut betroffene Menschen, später zusätzlich auch Sympathisanten des Chores. Ab 2016 widmete sich der Chor mit allen aktuellen Mitgliedern einem neuen, brisanten Thema:
der Asylthematik. Nun wurden Flüchtlinge zum Mitsingen eingeladen.
Wir trafen uns wie bisher in der Caritas-Cafeteria, gingen aber auch in die Flüchtlingsunterkünfte.
Gestern trafen sich rund 20 Leute, die diesem Chor irgendwann zwischen 2011 und 2017 angehört haben. Wir sangen unsere Highlights aus dem erstaunlich großen Repertoire, das in 6 Jahren entstanden ist. Von den Organisatoren und Musikern, die den Chor im Lauf der Zeit betreut haben, waren da: Markus Roth, Simon Sugaray Son, Irmgard Wirthmüller, Susi Fröhlian und ich.
Angesichts der Freude und des Glücksgefühls, das wir so oft beim Singen hatten, unserer vielen gemeinsamen Momente und Auftritte, z.B. beim Katholikentag 2015, und der Sympathie und Herzlichkeit, die wir füreinander spüren, war und ist das ein bewegender Abschied.
Hier noch ein paar Fotos. Von einem Konzert im Jahr 2015, von unserem gestrigen Kuchen, für den unser erster Flyer (2011) als Vorlage diente und von Irmgard und mir.


Load More Posts