News

News/

Hearts-for-people-singers

März 17th, 2017|

Gestern gab es eine offizielle Schlussfeier für unser Caritas-Chor-Projekt, die Hearts-for-people-singers. Der Chor war ein neue Ebene, auf der sich Betreuer und Betreute kreativ, unter einem musikalischen Stern, begegnen konnten. Am Anfang waren das ausschließlich von Armut betroffene Menschen, später zusätzlich auch Sympathisanten des Chores. Ab 2016 widmete sich der Chor mit allen aktuellen Mitgliedern einem neuen, brisanten Thema:
der Asylthematik. Nun wurden Flüchtlinge zum Mitsingen eingeladen.
Wir trafen uns wie bisher in der Caritas-Cafeteria, gingen aber auch in die Flüchtlingsunterkünfte.
Gestern trafen sich rund 20 Leute, die diesem Chor irgendwann zwischen 2011 und 2017 angehört haben. Wir sangen unsere Highlights aus dem erstaunlich großen Repertoire, das in 6 Jahren entstanden ist. Von den Organisatoren und Musikern, die den Chor im Lauf der Zeit betreut haben, waren da: Markus Roth, Simon Sugaray Son, Irmgard Wirthmüller, Susi Fröhlian und ich.
Angesichts der Freude und des Glücksgefühls, das wir so oft beim Singen hatten, unserer vielen gemeinsamen Momente und Auftritte, z.B. beim Katholikentag 2015, und der Sympathie und Herzlichkeit, die wir füreinander spüren, war und ist das ein bewegender Abschied.
Hier noch ein paar Fotos. Von einem Konzert im Jahr 2015, von unserem gestrigen Kuchen, für den unser erster Flyer (2011) als Vorlage diente und von Irmgard und mir.



BANDA im HIRSCHEN

März 14th, 2017|

Rappelvoll war’s am 8.3.17 in Moosburg im Hirschen.
Die Banda hat mit ihrem afrobrasilianischen Feuer gleich den Sommer eingeläutet!

Foto: Klaus Lüchau

PREMIERENLESUNG

Februar 9th, 2017|

Im Atelier LIKAN fand am 8.2.17 eine Lesung mit Ulrich Radermacher statt, die ich musikalisch begleitet habe. Alle wollten danach das Buch haben und wissen, wer denn nun der Täter war.
Ich hab meine Musik dementsprechend mörderisch ausgesucht….denn…

You only live twice

Banda im D’Amato

Januar 31st, 2017|

Ein Riesenspaß wieder in Wolfratshausen in der Bar D’Amato am 27.1.17

TEASER BANDA 2017
Alle Stücke im Teaser wurden im D’Amato aufgenommen.

Some funny details….

Januar 19th, 2017|

Christian Hilario (our Calle Mambo Manager) made up a funny story about me (for the Calle Mambo Homepage) becoming a pianist……the facts are all true….by the way….

Alexandra ‚Ali‘ Fischer

The German Keyboard Lover

At the age of nine, in the little Bavarian village of Kloster Indersdorf, her parents gave little Ali a melodica. She loved the keys, but hated the blowing. Hence she decided to only play the keys – while dad had to do all the blowing. After a year, dad bought a piano. More keys, less blowing. Ali’s love for keys just grew stronger, and over the years she added the Hammond organ, the accordion, and other iconic keyboards such as the Clavinet or the Rhodes. Consequently, she went to study piano at the “Hochschule für Musik und Theater” in Munich, and at the same time started touring with Jazz, Blues and Rock’n’Roll bands, such as Little Martin & the Roosters. Ali got into Latin music when her piano teacher, Larry Porter, introduced her to Brasilian Bossanova and the Buena Vista Social Club. She was seized by the affectionate yet elegant language, and by the senses of love, adventure and wild parties. So when she heard word of a modern Latin project looking for a pianist, she was all in for Calle Mambo.

BANDA

Januar 10th, 2017|